Logo von Küblers Reiki Zeit
Home Navigationspfeil Chakren Navigationspfeil 5. Chakra


Bild von Gerd Altmann auf Pixabay

5. Chakra, das Halschakra / Vishuddha - Atem, Sound und Harmonie 

Affirmation  In meiner Kommunikation bin ich eindeutig, und ich singe voller Leidenschaft.
Ich lasse meine Worte aus dem Herzen kommen und ich bleibe bei der Wahrheit.
Ich nutze die Macht des Wortes, um Gutes zu bewirken.
Es fällt mir von Tag zu Tag immer leichter zu sagen, was ich denke und fühle.
Anzahl der Blütenblätter: 16
Aromaöle: Eukalyptus, Pfefferminze, Kampfer
Bachblüten: Mimulus, Agrimony, Cerato
Drüsen:  Schilddrüse.
Ebene:  Engelebene.
Edelsteine: Lapislazuli, Aquamarin, Topas
Eigenschaften:  Artikulation, künstlerische Begabung.
Element:  Äther oder Akasha, also die Essenz des unendlichen Raumes, des Himmels oder der Atmosphäre.
Energiemangel  kann Überängstlichkeit, Inkonsequenz, Unzuverlässigkeit, manipulatives Verhalten und sexuelle Unlust nach sich ziehen.
Farbe:  schwingt in der Frequenz hell- und türkisblauen Lichts.
Gewürze: Sternanis, Gewürznelke
Grundsymbol Kreis
Heilpflanzen: Pfefferminze, Salbei, Huflattich
Körperbereich:  Hals und Kehle.
Mantra HAM
Möglichkeiten, das Chakra auszugleichen  Atemübungen aus dem Yoga helfen uns, (öffentlich) besser zu sprechen, zu singen oder auch beim Spielen eines Musikinstruments.
Physische Wirkung:  reinigt den Körper.
Planet: Saturn
Psychische Wirkung:  reinigt Geist und Psyche.
Sinne:  Gehör.
Traditionelle Bedeutung:  reinigend; die 16 Blütenblätter des Lotos sind mit Sanskritworten beschriftet.
Überschüssige Energie  kann hier zu übermässiger Erregung, zu Arroganz, Dogmatismus und Plapperitis führen.
Wirkung:  Hals, Nacken, Unterkiefer, sprach- und Gehörzentrum, Speiseröhre, Luftröhre, oberer Lungenteil, obere Gliedmassen..
Yantras:  16-blättriger Lotos, silberner Halbmond (Reinheit und heiliger Klang), abwärts zeigendes gelbes Dreieck (für Akasha Energie oder Äther) in einem weissen Kreis (Mond und übersinnliche Kräfte) sowie ein weisser Elefant, der das Ham-Mantra trägt.
Zentrale Themen: Kommunikation, Wortbewusstsein, Inspiration, Wahrheit, mentale Kraft, Synthese, Kreativität, Musikalität

Innerhalb der Aura am Hals befindlich, trägt das Kehlchakra dadurch zu unserem Wohlbefinden bei, dass es den Körper mit den feinstofflichen Energien der Erdatmosphäre und des Himmels versorgt. Den yogischen Traditionen zufolge handel es sich dabei um Äther beziehungsweise Akasha, als um das "verfeinerte" Luftelement. Die Hauptaufgabe des Kehlchakras, das eine Brücke zwischen höheren und niederen Daseinszuständen schlägt, besteht darin, die Elemente Erde, Wasser, Feuer und Luft auf der höheren Ebene des Äthers zu neutralisieren und zu reinigen.

Check: Wann solltest du dein Halschakra harmonisieren?

  • ... wenn du dich nur schwer ausdrücken kannst und
  • ... wenn du oft nicht die richtigen Worte findest, um deine Gefühle und Gedanken mitzuteilen
  • ... wenn du zu Schüchternheit neigst und dich in Gegenwart anderer unsicher und gehemmt fühlst
  • ... wenn du oft Dinge sagst, die dir anschliessend Leid tun
  • ... wenn du im weitestens Sinne unter Sprach- oder Sprechstörungen leidest
  • ... wenn es dir bei deiner Arbeit in letzter Zeit zunehmend an Inspiration fehlt
  • ... wenn du dazu neigst, andere menschen zu manipulieren oder
  • ... wenn es dir schwer fällt, bei der Wahrheit zu bleiben, und
  • ... wenn du immer wieder zu Notlügen greifst
  • ... wenn du an Schilddrüsenunterfunktion leidest
  • ... wenn du an Schilddrüsenüberfunktion leidest
  • ... wenn du häufig Nackenverspannungen hast und
  • ... wenn du oft Nacken- oder Schulterschmerzen hast
Top