Logo von Küblers Reiki Zeit und mehr
Home Navigationspfeil Reiki Infos Navigationspfeil Das Usui-System des Reiki

Die Arbeit mit der universellen Lebensenergie Reiki ist Teil verschiedener Heilsysteme und spiritueller Traditionen. Das populärste unter diesen Systemen ist derzeit das Usui-System des Reiki. In den vergangenen 25 Jahren hat es sich weltweit verbreitet, heutzutage wird es von Millionen Menschen rund um den Globus praktiziert.

Das Usui-System des Reiki dient der Anwendung universeller Lebensenergie zu Zwecken der Heilung und spirituellen Wachstums. Dabei wird universelle Lebensenergie per Handauflegen übertragen. Die aus Japan stammende Methode wurde zu Beginn des 20 Jahrhunderts von dem Japaner Miako Usui entwickelt, auf Grundlage seiner jahrzehntelanger Forschungen und Kenntnisse im Bereich der spirituellen Heilarbeit. Im Laufe der Jahrzehnte sind viele unterschiedliche Formen des Systems entstanden, mit verschiedenen Lehrinhalten und -strukturen.

As Usui-System des Reiki ist vor allem in zweierlei Hinsicht von Bedeutung: als eine spirituelle Disziplin und als eine Form der Energiemedizin. Regelmässig angewandt, unterstützt die universelle Lebensenergie den Einzelnen darin, sich spirituell auszurichten, unabhängig vom persönlichen Glauben bzw. religiöser Orientierung. Daneben umfasst das System unterschiedliche Formen der Heilbehandlung, die dem Bereich der Energiemedizin zuzuordnen sind.

 

Die Strukur des Systems

Phyllis Furumoto, die derzeitige Grossmeisterin der traditionellen Form des Usui-Systems, Usui Shiki Ryoho, hat neun Elemente benannt, die die grundlegende Struktur des Systems in ihren Hauptaspekten beschreiben. So wird die Fähigkeit, Reiki anzuwenden, mittels Einweihungen übertragen, die der Reiki-Meister an den Kursteilnehmern vornimmt. Nach Erhalt der Einweihung können die Kursteilnehmer sich selbst und Anderen Behandlungen mit Reiki geben. Im Rahmen der Einweihungen sowie fortgeschrittener Übungen werden bestimmte Symbole angewandt. Das Usui-System versteht sich als eine mündliche Überlieferung, es kann also nicht durch Bücher oder autodidaktisch erlernt werden, sondern nur in direktem Kontakt zu einem Reiki-Meister. Es gibt eine grundlegende Unterrichtsform, die bestimmte Inhalte umfasst, wie z.B. die Einweihungen, das Erlernen spezifischer Handpositionen sowie die Geschichte des Usui-Systems und die sogenannten Lebensregeln. Die Unterrichtsform umfasst drei Ebenen: den ersten Grad, den zweiten Grad und die Meisterebene. Innerhalb jeder Form des Usui-Systems gibt es eine spirituelle Linie, in der der jeweilige Grossmeister steht und die sich zurückführen lässt auf den Begründer des Systems, Mikao Usui. Für die Teilnahme an einem Reiki-Seminar bezahlen die Teilnehmer Geld, was als Energieaustausch verstanden wird, für den zeitlichen und finanziellen Aufwand, den der Meister durch die Veranstaltung der Seminare hat.

 

Warum ein Lehrsystem?

Eine Frage, die häufig gestellt wird, ist: Warum benötigt man Einweihungen bzw. eine Ausbildung zur Anwendung der universellen Lebensenergie, wenn es doch heisst, dass diese Energie jederzeit und überall im Universum präsent ist? Dazu lässt sich sagen, dass es den meisten Menschen heutzutage leider an einem reinen Zugang zu dieser Energie fehlt. Dies hat nicht zuletzt mit der Entwicklung zu tun, die unsere Zivilisation im Laufe der Jahrhunderte, insbesondere in den letzten 200 Jahren, genommen hat, die individuell gelebte Spiritualität und natürliche Prozesse weitgehend unterdrückt. So ist es notwendig geworden, mittels eines Einweihungsvorgangs eine Rückanbindung an die universelle Lebensenergie zu schaffen.

Darüber hinaus gilt natürlich auch im spirituellen Bereich, wie im weltlichen Bereich, dass eine gute Ausbildung die beste Grundlage für ein erfolgreiches Wirken in der entsprechenden Disziplin ist.

 

Tägliche Selbstbehandlung

Praktizierende des Usui-Systems haben einen stetigen Zugang zur universellen Lebensenergie Reiki. Durch die regelmässige Selbstbehandlung (30 - 40 Minuten täglich) lassen sich viele gesundheitliche und seelische Problem direkt bewältigen. nach mehreren Jahren disziplinierter täglicher Selbstbehandlung kann gar ein körperlicher und geistiger Zustand erreicht werden, aus dem heraus nur noch selten, manchmal auch gar keine gesundheitlichen Probleme mehr entstehen. Auch wenn diese Sichtweise nicht zu verallgemeinern ist, da der Umgang mit Krankheit sehr individueller Natur ist, so gibt es doch viele Beispiele langjährig praktizierender, die dies zeigen.

Es kann vorkommen, dass durch die Anwendung von Reiki auch schwere Krankheiten schnell überwunden werden. Meist ist es jedoch so, dass es Jahre der Zuwendung und vor allem auch einer Veränderung der Lebensweise bedarf, um wieder nachhaltig gesund zu werden. Dasselbe gilt für die Behandlung chronischer Krankheiten, die im Laufe vieler Jahre entstanden sind und die deshalb meist nicht augenblicklich verschwinden, sondern erst mit der regelmässigen, täglichen Selbstbehandlung, Stück für Stück, in den Griff zu kriegen sind.

Top